Melbourne

WP_20140302_001

In Melbourne angekommen suchen wir uns (mit der Hilfe von David, einem Arbeitskollegen von Norbert) einen Mechaniker. Wir fanden einen Land Rover Mechaniker der sich das Auto sofort anschauen konnte, also brachten wir das Auto dort hin und wanderten ein paar Stunden durch Melbourne.

 In Melbourne konnten wir in David’s neuem Haus, welches noch etwas ummodeliert wird, wohnen.

Am nächsten Tag bekamen wir dann die Info: das Auto ist fertig. Es war nur ein Schlauch der undicht war. Wir waren also mit dieser (billiger als gedachten) Reparatur sehr zufrieden.

 Jetzt konnten wir Melbourne genießen. Die nächsten 3 Tage sind wir durch die Innenstadt von Melbourne gelaufen und gefahren. Eindruck: sehr coole Stadt! Melbourne ist wir ein asiatisch angehauchtes Berlin, ohne die Mauertrennung. Viele junge Leute, Studenten, kleine Cafés und gute Shops.

Den letzten Tag haben wir dann auf David’s Farm verbracht (wo er und seine Familie momentan wohnt). Hier haben wir ein leckeres kroatisches Mittagessen bekommen und durften mit David’s Spielzeug spielen. (Traktor, Buggy und Quadbike)

 

Vielen Dank an David und Familie dafür, dass wir Melbourne so komfortabel erleben durften!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s